Vom 21. April 2018 bis zum 28. April 2018

Flussesschwalbe mit Brautgeschenk Austernfischer auf Pfahl

Texel, die westlichste der holländischen Watteninseln wird mit gutem Grund das Vogelparadies genannt.  Seeschwalben, Säbelschnäbler, Rotschenkel, Ringelgänse, Graugänse und viele andere am Wasser heimische Vögel sind dort ebenso anzutreffen wie der seltene Löffler oder Raubvögel wie Sumpfohreule, Turmfalke, Rohrweihe.

Rohrweihe mit Nistmaterial Singendes Blaukehlchen

Auch Brutpaare der sehr seltenen Kornweihe leben auf der Insel. Singvögel wie Blaukehlchen, Fitis, Steinschmätzer und Schwarzkehlchen sind eine echte Bereicherung für Ihr Portfolio.

Der Workshop besteht aus der Fotografischen Schulung, die an verschiedenen Fotospots auf der Insel stattfindet und aus einem Bildbearbeitungs-Kurs, der speziell auf die Anforderungen der Naturfotografie ausgelegt ist. So ist sicher gestellt, dass Sie aus Ihren wertvollen Aufnahmen auch die maximal mögliche Qualität heraus holen werden.

Sandregenpfeifer im Wasser Löffler im Wasser

Alle Aufnahmen, die Sie hier sehen, entstanden auf der Vogelinsel Texel.
Der Termin für unseren Aufenthalt ist bewußt so gewählt, dass wir genau zu der Zeit dort sind, zu welcher der Vogelzug normalerweise seinen Höhepunkt erreicht. Hierdurch haben wir eine gute Chance, die größtmögliche Anzahl verschiedener Arten anzutreffen.

Aufgrund jahrelanger Erfahrung, die ich auf zahlreichen Fotoreisen nach Texel sammeln konnte, freue ich mich darauf, Ihnen genau die Orte zeigen zu können, an denen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Gelegenheit bekommen, begeisternde Ergebnisse zu erzielen.

Machen Sie meine Erfahrung zu Ihrem Vorteil!

Kornweihe (Männchen) Säbelschnäbler

Um Ihnen wirklich optimale Lernergebnisse zu bieten, führe ich auch auf Texel ausschließlich Personal Coaching-Workshops mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 6 Personen durch.

Auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie nicht nur Ihre Zeit mit mir optimal für Ihren Erfolg nutzen können, sondern ich auch in der Lage bin, detailliert auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse einzugehen. Ich betreue Sie an allen Fotoplätzen sowie in den Pausen dazwischen.

Die Lerninhalte der Fotografischen Schulung umfassen unter anderem:

  • Die Wege zu ansprechender Bildgestaltung und überzeugendem Bildaufbau
  • Erfolgreiches Fotografieren aus dem Auto - Das Auto als fahrendes Tarnzelt
  • Flugaufnahmen von wildlebenden Vögeln
  • Richtiges Verhalten in der freien Natur
  • Tiere in freier Natur finden und bestimmen
  • Verhalten der Tiere erkennen und Deuten
  • Verhalten von Tieren vorausahnen
  • Die Auswahl geeigneter Fotostandorte
  • Telekonverter in der Praxis
  • Den Einsatz von Stativen und Stativköpfen
  • Den sinnvollen Einsatz von weiterem Zubehör

Darüber hinaus besteht für Sie die Möglichkeit, NIKON-Superteleobjektive (4,0/600mm, etc.), sowie professionelle Stative und Stativköpfe zu testen. Sollten Sie hieran Interesse haben, bitte vermerken Sie dies entsprechend auf Ihrer Anmeldung.

Fasan ruft im Gegenlicht Brachvogel in der Heide

Den Schwerpunkt dieses Workshops bildet die praktische Fotografie, bestehend aus der Arbeit an den entsprechenden Fotoplätzen. Dies umfasst das Ansitzen ebenso wie die Fotopirsch und die Verwendung Ihres Autos als fahrbares Tarnzelt.

Was und wo Sie in dieser Woche auch immer fotografieren werden: Sie werden stets genau die fotografische Betreuung erhalten, die Ihrem Leistungsstand und Ihren Kenntnissen entspricht.

Unser Tagesablauf ist so organisiert, dass Sie stets zu den Tageszeiten mit dem bestmöglichen Licht zum Fotografieren vor Ort sein werden.

Zusätzlich sind die Bildbesprechungen und die Schulung zur Bildbearbeitung ebenfalls in Ihrem Workshop enthalten.

Während der Mittagsstunden, wenn das Licht für das Fotografieren ohnehin nicht optimal ist, besprechen wir gemeinsam unsere bisherigen Fotoergebnisse. So lernen wir in geselliger Runde, wie wir Fehler vermeiden und so im Anschluß daran eine noch bessere Ausbeute erhalten werden.

Die Lerninhalte der Schulung zur Bildbearbeitung umfassen unter anderem:

  • Optimaler Einsatz des RAW Konverters
  • Wie rette ich misslungene Aufnahmen?
  • Optimieren statt manipulieren - der Feinschliff um Ihre Fotos perfekt zu machen
  • Von der Aufnahme zur Ausgabe -den eigenen Workflow finden
  • Brillante und kontrastreiche Fotos
  • Bildfehler beseitigen
  • Einführung in das Farbmanagement

Personal Coaching - Workshop  Vogelzug auf Texel vom 21. April bis 28. April 2018

Organisatorisches:

  • Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt (Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen)
  • Sie sind in eigenen Ferienwohnungen in einem Landhaus untergebracht und verpflegen sich selbst. Die Entfernung zum nächsten Ort mit Supermarkt und Restaurants beträgt rund 1 KM
  • Das Komplettpaket aus Workshop und 7 Übernachtungen im einer eigenen Ferienwohnung mit Bad, Küche und Wohnzimmer kostet 1.095,00 EUR inklusive Mehrwertsteuer
  • Wenn Sie eine Ferienwohnung mit eigenem Gartenanteil wünschen, liegen die Kosten bei 1.145,00 EUR
  • Verpflegung ist nicht im Preis enthalten
  • Kostenloser Internetzugang über WLAN ist vorhanden
  • Kursbeginn um 15:00 Uhr am Anreisetag mit der gemeinsamen Vorbesprechung
  • Kursende am Abreisetag um 9.00 Uhr

Benötigte Ausrüstung:

  • Spiegelreflex- oder auch Bridgekamera mit einem Objektiv von mindestens 500mm Brennweite (entsprechend Kleinbildformat).
  • Weitwinkel- oder Makro-Objektive für Landschafts- und Detailaufnahmen
  • Für Pirschfahrten und die Wege zu den Fotospots ist ein PKW erforderlich
  • Stativ und Bohnensack
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung (Wir fotografieren bei jedem Wetter)
  • Festes Schuhwerk und Gummistiefel
  • Die Bedienungsanleitung Ihrer Kamera
  • Ausreichende Anzahl an Speicherkarten

Zusätzlich Empfohlen:

  • Mobile Sitzgelegenheit (Walkstool, Anglerstuhl oder ähnlich)
  • Laptop mit Adobe Lightroom und/oder Adobe Photoshop
  • Transportmöglichkeit für Ihre Ausrüstung (Eckla Beach Rolly oder ähnlich)
  • Thermoskanne
  • Regenschutz für Ihre Kamera

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Workshop um Fotografie in freier Natur handelt. Daher können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass bestimmte Tiere zu sehen sind oder gar dafür, dass sich diese so verhalten, wie es Ihren Bildideen und Wünschen entspricht. Gleiches gilt für den Fall, dass die Wetterlage sich abweichend zu Ihren Vorstellungen gestaltet . Da wir keinerlei Einfluß auf diese Umstände haben, ist eine Erstattung von Kursgebühren aufgrund dieser Faktoren nicht möglich.

Anmeldeunterlagen und weitere Informationen können Sie hier gerne herunterladen:
Teilnahmebedingungen
Anmeldeformular

Gerne erhalten Sie diese auch per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder fordern diese auch gerne telefonisch an unter der Nummer 09335/21543-7.

Das ausgefüllte Anmeldeformular können Sie mir gerne auch per Fax zusenden: 09335/21543-8

Zum Seitenanfang